Akupunktur

Die Akupunktur (von lateinisch acus = Nadel, und punctura / pungere = das Stechen/stechen; chinesisch 針灸 / 针灸, Pinyin zhēnjiǔ) ist eine Behandlungsmethode der traditionellen chinesischen Medizin (TCM), bei der eine therapeutische Wirkung durch Nadelstiche an bestimmten Punkten des Körpers erzielt werden soll. Eine therapeutische Wirksamkeit über den Placeboeffekt hinaus konnte bislang nicht wissenschaftlich signifikant gezeigt werden.

Bei der traditionellen Form der seit dem 2. Jahrhundert v. Chr. in China und Japan praktizierten Akupunktur wird von einer „Lebensenergie des Körpers“ (Qi) ausgegangen, die auf definierten „Leitbahnen“ beziehungsweise Meridianen zirkulieren und einen steuernden Einfluss auf alle Körperfunktionen haben soll. Ein „gestörter Energiefluss“ soll Erkrankungen verursachen und durch Stiche in auf den Meridianen liegende Akupunkturpunkte soll die Störung im Fluss des Qi wieder behoben werden. (nach Wikipedia)

Bewertungen der Akupunktur aus christlicher Sicht

Akupunktur - Viele Christen sind ahnungslos über diese Methode.

Prof. Dr. med. Manfred Weise stellt in diesem Artikel die Problematik und den religiös-okkulten Hintergrund dieser alternativen Heilmethode dar.

Els Nannen: Alternative Medizin (mit Anhang/Teil 2: Gedanken zur Akupunktur)

Dieser Artikel ist als pdf abrufbar bei Horst Koch, www.horst-koch.de

Akupunktur - Informationsflyer (AG 1002, pdf-Format) der Arbeitsgemeinschaft für Weltanschauungsfragen (AG Welt)

Eingestellt am 17. Januar 2022

Was wir anbieten:

Kontaktformular

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Gerne beantworten wir Ihre Fragen.

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Guariento d'Arpo (ital. Meister): Archangel